Tipps, Hinweise und Qualitätsunterschiede für Kauf, Verkauf und Reparaturen, von Schaufensterpuppen für Interessierte und Sammler.


Kaufen bei Internetauktionen

In dieser Rubrik, einige einfache Fragen und Antworten zum Kauf von Schaufensterpuppen bei diversen online Auktionshäusern.

Der Kauf im Internet hat in den letzten zwei Jahren einen wahren Boom erreicht, dessen Ende noch nicht abzusehen ist. Inzwischen kann man im Internet alles kaufen, was es nur an Waren gibt, das reicht von der einfachen Seife über Autos, HiFi - Geräten aller Art, bis hin zu Jachten und Flugzeugen. Selbst komplette Geschäftsübernahmen und Grundstücke werden Angeboten.

Für Käufer wie Verkäufer, ist das natürlich eine einmalige Gelegenheit im ganzen Land und sogar über die Landesgrenzen hinaus, für seine Ware zu werben und Interessenten zu finden. Was noch vor Jahren die allgemeine Strategie und auf Regionalzeitungen und Fachzeitschriften begrenzt war, wird heute nur noch von einem Bruchteil der Käufer und Verkäufer als Medium benutzt.

Wenn Sie sich für eine Schaufensterfigur interessieren und auch einen Kauf in Betracht ziehen, so ist natürlich das Internet, insbesondere Internetversteigerungen, die beste Möglichkeit an gute Figuren heran zu kommen, zu einem für Sie annehmbaren Preis, von deren Verkauf man früher fast nie etwas gehört hätte.

Für Sie sind vor allem zwei Dinge wichtig:

  • Händler oder privater Verkäufer?
  • Neuware oder gebraucht?

Bei Händlern haben Sie die Möglichkeit die Schaufensterpuppe bei Nichtgefallen einfach zurückzusenden und Sie bekommen Ihr Geld wieder.

Bei privaten Verkäufen kaufen Sie wie gesehen und es gibt kein Rückgaberecht. Das ist besonders für Sie wichtig, da Sie die Ware nach Beschreibung und Fotos kaufen. Nachträglich festgestellte Mängel können hinterher nur schwerlich geltend gemacht werden.

Tipp:


Beispiel:


Schaufensterpuppe-Totalschaden

Die Schaufensterpuppe stellt eigentlich einen Totalschaden dar, Risse bis zum Hals und Ausbruch am Schultergelenk.

Solche Beschädigungen ziehen Reparaturkosten incl. Colorierung, bis zu 200.- Euro nach sich.

Viele private Verkäufer machen sich keine große Arbeit bei ihren Auktionen, erwarten natürlich aber höchste Verkaufspreise und das Einstellen von Fotos wird auf das absolut nötigste reduziert. Bei solchen Angeboten bleibt Ihnen nichts anderes übrig als nach mehr Fotos und genauer Beschreibung der Abnutzungsspuren zu Fragen.

Angie-Original Auktionsbild

Das einzige Bild in der Internetauktion, fast nur für Sammler und Fans zu erkennen, eine Original Angie von Hindsgaul.

Original Auktionsfoto, mit freundlicher Genehmigung von Herrn Michael Müllenmeister

Eines ist natürlich von vornherein klar, Sie werden keine gebrauchte Schaufensterpuppe finden die keine Gebrauchsspuren hat, es sei denn es ist in der Auktion ausdrücklich erwähnt. Gebrauchsspuren sollten sich auf leichte Schäden beschränken. Löcher und Risse sind keine kleinen Gebrauchspuren, eben so wenig, wie fehlende Körperteile.

Wenn Sie sich unsicher bei einem Kauf sind, weil z.B. der Verkäufer nicht antwortet oder keine weiteren Bilder zur Verfügung stellt, sollten Sie vielleicht lieber von einem Kauf absehen, denn sonst kaufen Sie die Katze im Sack. Nicht nur, dass Sie sich vielleicht ärgern, auch Ihr Geld ist erst mal weg. Um wenigstens Ihr Geld wieder zu bekommen, müssten Sie die Schaufensterpuppe wieder weiter verkaufen.

Beschreiben Sie ehrlich Ihre Schaufensterpuppe und verschweigen Sie nichts, das verärgert nur Käufer und könnte Ihnen nachträglich nur Ärger einbringen und geärgert haben Sie sich ja schon.

Achtung:



Was sollte man vor dem Kauf bei den Bildern beachten?

Hier einige Beispiele die Ihre Aufmerksamkeit bei Auktionen erhöhen sollten:

Billige Schaufensterpuppe

Auf allen Bildern ist die angebotene Figur mit Perücke abgebildet

Billige und sehr seltsam modellierte Schaufensterpuppe

Ohne Perücke sieht das ganze schon etwas anders aus.

Wer modelliert solche Figuren?

Fraglich ist nur noch, wer so etwas modellieren muß.

Schaufensterpuppe mit zwei linken Händen

Nur bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass die Figur zwei linke Hände hat!

Schaufensterpuppe-farbig-abgebildet

Auf diesem Bild sieht die Schaufensterpuppe ganz normal aus.

Schaufensterpuppe etwas blass

Auf diesem Bild weicht die Farbe von dem anderen Bild ab. Fragen Sie nach der richtigen Farbe nach.

Schaufensterpuppe mit stilisierten Haaren

Stilisierte Haare, je nach Modellierung kann es schwierig werden eine Perücke anzupassen, meist sind hierbei nur Langhaarperücken geeignet

Schaufensterpuppe-Totalschaden

Das ist keine kleine Beschädigung, die man leicht kaschieren kann, allenfalls mit Jacken oder Pullover

Schaufensterpuppe mit Lackschaden

Kleiner Lackschaden, den man ggf. noch in Kauf nehmen kann.

Schaufensterpuppe Lackschaden an der Hand

Hier sieht das schon anders aus, liegt im Ermessen des Käufers.

Woran erkennt man eine (gute) Markenfigur?


Es steht keine Bezeichnung dabei, woran kann man ein Billigprodukt von einem Markenprodukt unterscheiden / erkennen ?


Schaufensterpuppe Verbindung aus Plastik

Massenprodukt, einfache Steckverbindung, keine Arretierung mit dem Oberkörper vorgesehen.

Schaufensterpuppe Verbindung aus Metall

Markenfiguren haben Metallverbindungen mit einer Arretierung, so dass der Oberkörper fest anliegt und nur durch drehen wieder gelöst werden kann.

Kann man einer Schaufensterpuppe ansehen, ob es sich um eine Markenfigur handelt?


Folgende Dame entdeckte ich in einer Auktion, ersteigert für 134,33 Euro, in einem sehr guten Zustand.

Beispiel - Internetauktion


Sitzende weibliche Schaufensterpuppe fast lebensechte Schaufensterpuppe mit brauner Echthaar Perücke und echten Wimpern Höhe der Sitzenden Puppe 1,40 m kleine Gebrauchsspuren aber sonst voll OK
Schaufensterpuppe in einer Auktion

Original Auktionsbild, mit freundlicher Genehmigung des Verkäufers, Herrn Michael Müllenmeister

Gut zu erkennen, wenn man die Schaufensterpuppe kennt, eine Angie von Hindsgaul. Inzwischen zu sehen in der Foto Galerie unter Angie Sit.

In der Beschreibung finden Sie kein Wort von Hindsgaul oder Angie. Sehen Sie sich deshalb auch Angebote an bei denen keine Hersteller oder Bezeichnungen angegeben sind.

so sieht sie Heute aus:

Hindsgaul Angie - Restauriert Hindsgaul Angie - Dekoration

Auch bei dieser Dame, ohne Bezeichnung, hatte es sich gelohnt genauer hinzusehen :

Beispiel - Internetauktion


Sexy Schaufensterpuppe, 178 cm, Kleidergrösse 36 Sehr dekorative weibliche Schaufensterpuppe inklusive Perücke und Unterwäsche wie abgebildet. Neuwertig. Trennbar an Handgelenken, Schultern und Hüfte.
Hindsgaul - Angie 5503 - Arme etwas verdreht Hindsgaul - Angie 5503 - Originalposition

Original Auktionsbilder, mit freundlicher Genehmigung des Verkäufers.

Auch bei dieser Dame ist das Gesicht gut zu erkennen und die Vermutung war ein Volltreffer, trotz etwas verdrehter Arme und Hände, eine Angie 5503, von Hindsgaul.

Dieses Modell hat bereits Seltenheitswert und ist kaum noch zu bekommen. Normalerweise ist diese Dame in gutem Zustand, nicht unter 250.- bis 300.- Euro zu bekommen. Ich hatte das Glück Angie sehr günstig zu ersteigern. Das wäre nicht möglich gewesen, wenn der Verkäufer bessere und mehr Bilder gezeigt und vor allem den Hersteller und Modell gekannt / erwähnt hätte.

so sieht sie Heute aus:

Hindsgaul - Angie 5503 - Restauriert Hindsgaul - Angie 5503 - Detailaufnahme

Auch bei dieser Dame, eine Hindsgaul Options hatte der Verkäufer, weder Hindsgaul noch den Namen Angie erwähnt, leider durch Unkenntnis. Dadurch ging die Schaufensterpuppe weit unter ihrem Wert über den Tisch. Es war erschreckend, nur 89.- € für eine solche Seltenheit.

Hindsgaul - Angie Options Hindsgaul - Angie 5503 - Detailaufnahme

Die original Bilder wurden uns freundlicherweise vom Verkäufer zur Verfügung gestellt.

Oftmals gehen Sammlern und sehr oft vor allem Laien, diese Gelegenheiten flöten, da viele nur auf Abbildungen in der Vorschau achten oder nach bekannten Marken suchen. Dadurch entgehen einem natürlich viele Schnäppchen.

Suchen Sie in der Hauptsache nach Privatauktionen, die sind in der Regel schon an den Fotos zu erkennen und sehen Sie sich die Bilder genauer an. Wie schon bemerkt, viele Verkäufer wissen auch nicht was sie haben bzw. Verkaufen.



Gibt es herstellerspezifische Markierungen oder Erkennungsmerkmale?


Kann man Kopien von echten Figuren am Aussehen unterscheiden?


Woran erkennt man ein Massen- und Billigprodukt?


Sind teuere Puppen mit Preisen über 150.- bis 250.- Euro bei Auktionen (gute) Markenfiguren?


Wie kann man eine gute Figur günstig kriegen?



Zurück zur Startseite

Letzte Aktualisierung: 29.01.2013 11:41:35 Uhr

Alle Bilder, Texte und Design, Copyright © Bernhard Dinger und Daria Fuller-Dinger 2003-2017    www.tussi-tussel.de


Die Seite wurde in 0.032 sek. geladen